Fahrräder von Happy Sport Zürich Erst testen, dann kaufen – leihen Sie unsere Testbikes

Hardtail? Vollgefedert? 100mm Federweg? 130mm Federweg? Grösse L oder M? Ein Rennvelo? Ein schnelles E-Bike? Wenn wir Ihnen diese Fragen nicht zufriedenstellend beantworten können, stellen wir Testbikes zur Verfügung. Sei es für eine Stunde oder ein Wochenende. Sie sollen erFAHREN können, was IHNEN Spass macht.

Wenn wir Ihnen diese Fragen nicht zufriedenstellend beantworten können, stellen wir Testbikes zur Verfügung.
Sie sollen erFAHREN können, was IHNEN Spass macht.

 

Test Bike reservieren bei Happy Sport Zürich

Info: Für das Testen zwischen 2 bis 4 Stunden erheben wir eine Gebühr von Fr. 60.00. Für ein Wochenende Fr. 120.00. Beim Kauf eines neuen Bikes erstatten wir die Gebühr zurück.

Bitte angeben:

  • Gewünschter Zeitpunkt
  • Gewicht (MTB)
  • Pedal: -Normal, Flat, Shimano SPD, Shimano SPD-SL, Look Kéo
  • Gültiger Personalausweis erforderlich

→  Anmeldung zu einer Testfahrt

Unsere Testbikes

Specialized Diverge Comp Men (Test)

Ein Rad zu konzipieren, das alles kann, ist eine schwere Sache. Klar, manche machen sich gut als Rennrad, andere als Crosser. Andere wiederum sind die perfekten Pendlerräder, andere zeigen ihr Können auf kürzeren Ausfahrten. Aber bis das Diverge kam, gab es nichts, das bei jedem Fahrstil punktet. Es ist gedacht für die Erkundung neuer Straßen und für den Weg ins Office. Und für wirklich alles dazwischen. Mit dem Diverge E5 Comp wird dir jede lange Tour kurzweilig wie ein Katzen-sprung vorkommen. Dank der Smart-weld Technologie besticht der E5 Premium Aluminiumrahmen durch ein Plus an Steifigkeit, die dir nicht nur auf dem Weg zur Arbeit sondern auch abseits der Straße Vertrauen schenkt.

LEVO FSR Comp

Entweder du arbeitest dich mühsam zum Einstieg des Trails hinauf, während alle anderen schon die zweite Runde drehen oder du steigst auf ein Turbo Levo Comp FSR und erlebt die Turbo Revolution. Wir empfehlen Letzteres, weil wir das neue Levo zu einem richtigen Trailbike gemacht haben. Es basiert auf der Geometrie, Kine-matik und Design unserer neuesten Trail-bikes wie dem Stumpjumper und bietet branchenführende Technologie, mit der du noch mehr Trails ballern kannst. Neuer Motor? Check. Neue Batterie? Check. Wo-rauf wartest du noch? Der custom Turbo 2.1 Motor mit Rx Trail Tune Software ist gegenüber der Vorgängerversion etwa 15% kleiner und 11% leichter. Dies bringt ihn an die Spitze der E-Bike-Motorentechnologie. Die neue Specialized M2 Batterie mit 500 Wh wurde nahtlos in den Rahmen integriert und lässt sich einfach entnehmen.

Roubaix Sport

Geschmeidiger ist schneller, das wissen wir nicht erst seit gestern. Daher wurde das neue Roubaix konsequent nach diesem Ansatz entwickelt, damit du auf all den rauen Straßen dieser Welt schneller und entspannter unterwegs bist. Der Rahmen aus FACT 10r Carbon im Rider First Engineered Design gehört zu den leichtesten, die wir jemals ent-wickelt haben. Aber damit nicht genug. Die Effizienz bleibt auf gewohnt hohem Niveau, die Geometrie haben wir so überarbeitet, dass sich das neue Roubaix noch agiler und direkter fährt. Falls du noch weisst, was FutureShock ist und wie es funktioniert: Jetzt Testen!

TURBO Vado 6.0 / 45 km/h

Das Turbo Vado 6.0 ist die jüngste Evolutionsstufe dieser preisgekrönten E-Bike Technologie. Mit seinem integrativen Design und vielen Innovationenmarkiert es einen weiteren technolo-gischen Meilenstein. Es gehört zurschnellen E-Bike-Klasse (45 km/h), womit es für Alltags-Biker prädestiniert ist,die Zeit und Energie auf ihren täglichenRouten sparen möchten. Die Batteriemit 604 Wh, die breiten Reifen für Extra-Grip, die LED-Bremslichter beim Betätigen vom Bremshebel, die speziell geformten, tief herunter gezogenenSchutzbleche und nicht zuletzt die Federgabel sind Teile, die einfach zu einem so coolen Bike dazu gehören.

Stumpjumper FSR ST Comp Carbon

Mit der gleichen FACT 11m Carbon Konstruktion wie das S-Works bietet das Stumpjumper ST Comp Carbon 29 ein überragendes Handling, eine indi-viduell abgestimmte Federung und völligen Verzicht auf firmenbindende Bauteile. Obendrauf gibt´s schnelle 29 Laufräder, die für den nötigen Speed sorgen. In der ST Version kommt dies-es Stumpjumper mit etwas steilerem Steuerrohrwinkel und weniger Federung (130 mm vorne / 120 mm hinten) – wendige und reaktions-freudige Bergauf- und außergewöhn-liche Bergabeigenschaften inklusive. SWAT-Box und genialer Strebenschutz inklusive...

Stumpjumper FSR Comp

DER Klassiker im All-Mountain-Bereich! Testsieger in vielen Tests rund um den Globus. 140 mm Federweg hinten und vorn und ein völlig ausgewogenes Fahrwerk für steile Anstiege ebenso wie im flowigen Single-trail oder auf technischen Abfahrten. Probieren Sie selbst mit einem Testbike!

Happy Sport Zürich Happy Sport Zürich bei Facebook